Erstelle kostenlos dein eigenes Blog Welcome, Guest   Registrieren Einloggen Passwort vergessen? Rechtshinweise
13 Blog Beiträge 0 Kommentare 0 Following 1 Followers 131 Benutzer RSS Feed abonnieren
majaminnel
@majaminnel

Maja Minnel

Schaut her...
Nächstes Blog •
- um 17:15:12RSS Feed | Really Simple Syndication

Rechtsform
Welche Rechtsform ist für Ihre Existenzgründung die Richtige?

Ihre Wahl welche Rechtsform die bestmögliche für Ihr gerade neu gegründetes Unternehmen ist, hängt ganz davon ab, welchen Sinn Sie damit verfolgen möchten und ob Sie sich völlig allein oder zusammen mit mehreren Partnern selbstständig machen wollen.
Sehr Konventionelle Rechtsform für eine Unternehmensgründung ist die beliebte "Einzelunternehmung". Denn mit dieser Rechtsform werden Sie als Unternehmensgründer die kleinsten Belastungen haben. Speziell was die Buchführung und andere Formalitäten angeht. Sie müssen Dennoch beachten, dass Sie in diesem Fall auch kompletter Vollhafter Ihres Unternehmens sind. Das heisst, dass Sie im Notfall sowohl mit dem Geld Ihrer Firma, als auch mit Ihrem Privatvermögen haften müssen. Bei der Rechtsform (www.existxchange.de) "Gesellschaft des bürgerlichen Rechts" verhält es sich ähnllich. Sie gilt als gegründet, sowie sich zwei oder mehr Personen zu irgendeinem Sinn vereinen. Aber auch hier haften die Eigner absolut, aber wird der Schaden zu gleichen Teilen nach Köpfen verteilt.
Sie sollten, wenn Sie kein so großes Risiko mit Ihrem Unternehmen eingehen möchten, eine Rechtsform wählen, in der die Partner eine beschränkte Haftung genießen. Das heißt im Klartext eine Rechtsform, bei der die Besitzer lediglich mit ihrer Firmeneinlage haften. Das privaten Kapital bleibt unberührt.
Die GmbH ist z. B. eine solche Rechtsform. Um eine solche "Gesellschaft mit beschränkter Haftung" gründen zu können, braucht es trotzdem eine Mindesteinlage von 25.000 €. Darüber hinaus muss ein Gesellschaftervertrag angefertigt werden, in dem festgehalten wird, welcher der Teilhaber die Geschäftsführung inne hat. Bei dieser Rechtsform vertritt gewöhnlich nur eine Person die Gesellschaft nach außen.
Möchten Sie in Ihrer Gesellschaft sowohl Teilhafter, als auch Vollhafter, so ist die Rechtsform der KG die richtige für Ihr Unternehmensprojekt. Um eine "Kommanditgesellschaft" zu einrichten, braucht man min. zwei Personen. Ferner muss mindestens ein Vollhafter, sowie ein Teilhafter vorhanden sein. Die Kommanditgesellschaft ist insbesondere dann die bestmögliche Wahl, wenn Sie so genannte stille Teilhaber mit aufnehmen möchten. Diese legen zwar durchaus Vermögen in die Firma ein, beteiligen sich aber nicht am Geschäftsalltag, sondern bloß an Gewinn und Verlust.
Aufrufe 1082 Kommentare 0
Gefällt Mir 18 / 0
- um 17:13:43RSS Feed | Really Simple Syndication

Franchising
Franchising Personaldienstleistung

Personaldienstleistungen sind in der gegenwärtigen Zeit enorm wichtig. Mehrere Unternehmen haben sich hierauf spezialisiert und offerieren unter anderem die Vermittlung von Zeitarbeitern, den Inhouse-Service sowie zig Aufwendungen aus dem Bereich der Telekommunikation, der Logistik sowie der Finanzen. Individuen, die ebenfalls in diesem Bereich wirken wollen, können sich mit Franchising Personaldienstleistungen selbstständig machen und ein angesehenes Unternehmen gründen. Beim Franchising Personaldienstleistungen verwenden die neuen Geschäftsführer eine seit einiger Zeit geltende und vielversprechende Marke im Bereich der Personaldienstleistungen und arbeiten dann unter diesem Label. Die Franchising-Geber stellen dabei lediglich ihren Namen für die Franchising Personaldienstleistungen zur Verfügung, für den Erfolg des Unternehmens sind dann die Unternehmer selbst verantwortlich. Dessen ungeachtet haben die
Franchising-Nehmer (www.existenzgruendung-netzwerk.de) den Vorteil, nicht nur vom Namen der Franchising Personaldienstleistungen zu profitieren, sondern sie können zudem das Erfolgskonzept übernehmen, empfangen das für die Geschäftsführung benötigte Know-how und bekommen mitunter sogar Einrichtungsbausteine, so dass die einzelnen Geschäftsfilialen darüber hinaus optisch zur Franchising-Gruppe passend sind. Wer im Bereich der Personaldienstleistungen tätig sein möchte, kann auf verschiedene Franchising Personaldienstleistungen zugreifen. Diese weisen jeweils verschiedene Geschäftsprinzipien aus, gleichermaßen die Arbeiten bei den Franchising Personaldienstleistungen können vielfältig sein. Bei der Wahl eines Partners sollte darauf geachtet werden, dass die
Franchising (www.existenzgruendung-tipps.de) Personaldienstleistungen eine angemessene Einarbeitungszeit bieten und zudem Lehrgänge bereitstellen, um sich in dieses Gebiet einzuarbeiten. So ist die Geschäftsgründung ferner dann möglich, wenn man als Berufsfremder in diesen Bereich einsteigen möchte. Auch ist eine Unterstützung durch das Franchising-Team vor Ort günstig, insbesondere in den anfänglichen Monaten der Selbstständigkeit. Um in den Bereich der Franchising Personaldienstleistungen einsteigen zu können, sind nur wenige Voraussetzungen nötig. Gewichtig ist verständlicherweise ein ausgeprägter Unternehmergeist sowie Erfolgswillen, aber ebenso eine Affinität zum Vertrieb und Kooperations- und Teamfähigkeit können von Vorteil sein. Das für die Geschäftsgründung erforderliche Kapital ist bei den Franchising Personaldienstleistungen eher gering, oft ist die Geschäftsgründung schon mit 4.000 - 10.000 Euro möglich.
Aufrufe 1195 Kommentare 0
Gefällt Mir 35 / 0
- um 14:00:52RSS Feed | Really Simple Syndication

Franchising , Handel , Vertrieb
Endlich selbständig - mit einer Franchising im Handel / Vertrieb

Zahlreiche Menschen träumen davon, den ersten Schritt in die Selbständigkeit zu wagen. Wer noch dazu ein echtes Genie im Verkauf ist und Eigenverantwortung und Engagement zeigt, ist vielleicht mit einer Franchising im Handel / Vertrieb gut beraten. Bei einer Existenzgründung im Bereich des Vertriebs beschäftigt man sich damit, Produkte und Dienstleistungen in den Markt und zum Konsumenten zu bringen. Franchising im Handel / Vertrieb: die Vertriebswege sind vielfältig Klingt zwar banal, ist aber wirklich elementar: die Wahl des besten Vertriebswegs ist essenziell. Dabei sollte man sich bei einer Franchising im Handel / Vertrieb (existxchange.de) die Fragen stellen, wo die Kunden sich befinden, d.h. welcher Vertriebsweg diese potentiellen Märkte erreicht, welches Kaufverhalten die Konsumenten haben, wie viele Verbraucher man anspricht etc. Davon abhängig entscheidet man sich für passende Vertriebswege, z.B. Direkt- oder Fremdvertrieb, Vertrieb über das Internet (z.B. Existenzgründung mit Online-Shops oder Portalen), Call-Center-Vertrieb, Export uvm. So kann z.B. eine Franchising im Handel / Vertrieb im äußerst speziellen Bereich des Exports mit ziemlich viel Vorbereitungszeit verbunden sein. Verschiedene Infos über das Zielland, der Einsatz von Personal und die Kenntnisse von kulturellen Unterschieden wären hier bei einer Franchising im Handel / Vertrieb notwendig.
Franchising oder eigene Firmenidee? Möglichkeiten für eine Franchising im Handel / Vertrieb Wer sich mit einer Franchising im Handel / Vertrieb selbständig machen will, hat zwei Möglichkeiten: die Verwirklichung einer eigenen Geschäftsidee oder die Wahl eines Franchising-Systems. Einer der Vorteile einer Franchising im Handel / Vertrieb mithilfe von Franchising ist, dass man dadurch leichtere Einstiegs- und Entwicklungschancen am Markt hat. Ein Problem der Franchising im Handel / Vertrieb im Rahmen eines Franchising-Modells ist freilich, dass laufende Gebühren anfallen, die man an den Franchise-Geber entrichten muss. Ob Franchising oder eigene Selbständigkeit - eine Franchising im Handel / Vertrieb setzt Vertriebskompetenz voraus. Darunter versteht man die Fähigkeit, den Vertriebsprozess so zu gestalten, dass er im Sinne der Firmenziele wirtschaftlich ist. Diese Grundvoraussetzung und dass man sich im Vertrieb und Verkauf sehr wohl fühlt, sind auf alle Fälle notwendig für eine erfolgsversprechende Franchising im Handel / Vertrieb.
Aufrufe 1426 Kommentare 0
Gefällt Mir 81 / 0
- um 13:57:45RSS Feed | Really Simple Syndication

Franchise
Franchise und KFZ - eine Idee für autobegeisterte Existenzgründer

Das Auto hat in Deutschland immer noch einen ausgesprochen hohen Stellenwert. Die Euphorie rund ums Fahren, Reparieren oder Tunen ist auch heute noch ungebrochen. Die Deutschen geben noch jederzeit gern Kapital für Ihre Autos aus. Ein Potenzial, aus dem sich also schöpfen lässt. Denn der Automarkt befindet sich nach wie vor in einem weiter wachsenden Prozess. Das Konzept Franchise KFZ ist für jedermann der in die Selbstständigkeit will und selbst von Autos fasziniert ist eine gute Möglichkeit Beruf und Hobby zu vereinen und sich selbst zu verwirklichen. Der großartige Vorteil eines Franchise Systems ist selbstredend der, dass der Franchise-Nehmer über das vom Franchise-Geber zur Verfügung gestellte Know-How und ein bereits bekanntes Geschäftskonzept verfügen kann. Der Franchise KFZ Nehmer ist im Prinzip über ein Netz abgesichert und geht somit beim Franchise KFZ ein um einiges geringeres Risiko ein. Denn mit einem vertrauensvollen Geschäftspartner an seiner Seite profitiert man im Franchise KFZ System auch von betriebswirtschaftlichen und fachlichen Synergien. Für alle die eine tolle Herausforderung suchen und für die Auto und Flexibilität sehr wichtige Themen sind, könnte eine Selbständigkeit die richtige Wahl sein. Als Partner einer bekannten Franchise Kette werden Sie zeitgleich Teil eines erfahrenen Teams. Ein bereits existierendes und bekanntes Konzept als auch niedrige Investitionskosten erhöhen die Wahrscheinlichkeit eines eigenen Erfolges. Der Vorteil beimFranchise KFZ (www.existenzgruendung-forum.de) gegenüber der klassischen Selbständigkeit ist darüber hinaus die Beratung eines kompetenten Teams, wodurch der Einstieg in die Selbständigkeit leichter gemacht wird. Werbung die für eine Unternehmensgründung wirklich wichtig ist, bekommen Franchise-Nehmer mit im Gesamtpaket über den Franchise Anbieter und profitieren so auch als kleiner Einzelbetrieb von der Erfahrung und dem Know-How eines großen Werbepartners. Wenn Sie aus diesem Grund über eine selbständige Tätigkeit nachdenken, die erfolgversprechend ist und sich zur selben Zeit mit Ihren Interessen beschäftigt, sollten Sie sich über ein Franchise KFZ System tiefer gehend informieren. Franchise KFZ (www.existenzgruendung-community.de) ist vor allem für diejenigen optimal, die gerne im direkten Kontakt mit Ihren Kunden zu tun haben. Denn Franchise KFZ kann viele Bereiche abdecken, von Glaschädenbeseitigung über Mietkonzepte bis zu mobilen Reparaturdiensten. Es wird Ihnen Spaß machen und so ergibt sich zwangsläufig eine Situation von der sowohl Franchise-Geber als auch Franchise-Nehmer profitieren. Holen Sie sich Ihren ganz eigenen Erfolg!
Aufrufe 1200 Kommentare 0
Gefällt Mir 50 / 0
  1   2  3  4 
. Back to top
Copyright © blogcream.com 2011 - 2018
Followers
my followers (funny)
see all
Followers
my followers (funny)
see all
13 Blog Beiträge 0 Kommentare 0 Following 1 Followers 131 Benutzer RSS Feed abonnieren
majaminnel
@majaminnel

Maja Minnel

Schaut her...
Nächstes Blog •
.