Make your free blog Welcome, Guest   Sign Up Log In Forgotten your password? Rights
3 Blog Posts 0 Comments 0 Following 1 Followers 123 User RSS Feed abonnieren
Stein
@Stein

Stein-blog

Einfache und zuverlässige Lösung empfindliche Probleme
Next Blog •
Viagra
- at 15:09:23RSS Feed | Really Simple Syndication

Viagra , Pfizer , Viagra rezeptfrei
Wenn man es ganz genau nimmt, ist das Wort Viagra nur die Bezeichnung der Firma Pfizer für ihr 1998 entwickeltes Produkt zur Behandlung von Erektionsstörungen bei Männern. Der Oberbegriff dieses Wirkstoffes lautet Sildenafil und ist auch von anderen Firmen – unter anderen Namen – erhältlich. Im deutschsprachigen Raum wird Viagra in verschiedenen Dosierungen angeboten. So zum Beispiel Viagra kaufen 50mg und Viagra 100mg. Ein freier Einkauf des Produktes ist nur über das Internet möglich.

Viagra kaufen in Apotheke wird inzwischen nicht nur bei Erektionsstörungen bei Männern verschrieben. Eingesetzt wird der Wirkstoff bei Sklerodermie – eine Bindegewebsverhärtung – und der Höhenkrankheit. Zudem gibt es erste positive Untersuchungsergebnisse nach dem Einsatz der Substanz bei Mukoviszidose. Auch eine Einsatzmöglichkeit bei ***uellen Funktionsstörungen bei Frauen wurde untersucht. Leider waren die Testergebnisse nicht zufriedenstellend, so dass der Wirkstoff bis jetzt nicht bei Frauen zum Einsatz kommt.

Wir wollen hier aber hauptsächlich die am meisten bekannte Form der Firma Pfizer – Viagra – genauer betrachten. Viagra galt zur damaligen Zeit als Revolutionär, da Erektionsstörungen zwar im Alltag kein Thema waren oder sind, es aber trotzdem viele Männer betrifft.

Dabei wurde Viagra eher durch einen Zufall entdeckt. Denn eigentlich soll der Wirkstoff Sildenafil gegen Herzerkrankungen eingesetzt werden. Bei Tests stellten sich allerdings viele Nebenwirkungen bei den Probanden ein. Nicht der Herzmuskel wurde gestärkt und besser durchblutet, sondern die Blutgefäße des ***** werden geweitet und somit besser durchblutet. Dadurch entstand eine Erektion, die für Pfizer zu einem riesen Geschäft wurde. Das Mittel Viagra wurde nicht als Herzmedikament, sondern als Potenzpille auf den Markt gebracht. In den USA wurde sie in kürzester Zeit zum Verkaufsschlager, Wartelisten entstanden, um an die Wunderpille zu kommen.

6 Monate nach Markteinführung in den USA kam Viagra auch in Deutschland auf den Markt. Das Kaufverhalten war hier etwas zurückhaltender, da der Preis sehr hoch war und die Nebenwirkungen im Blickfeld der kritischen Kunden lagen. Gerüchte machten die Runde, dass schon mehrere Männer an dieser Pille gestorben sind. Allerdings litten diese an starken Herzfehlern und gehörten somit zu einer Risikogruppe.

Auch wenn Viagra immer noch einen etwas anrüchigen Ruf hat: es ist nicht von der Hand zu weisen, das Viagra vielen Männern und Paaren geholfen hat, wieder ein normales ***leben führen zu können. Und dies ist auch heute noch das entscheidende Kaufargument.

Heute muss man sich nicht mehr in die Apotheke begeben, um Viagra kaufen zu können. Erstens bekommt man Viagra dort nur mit einem Rezept, zweitens ist der Preis sehr hoch. Günstiger und vor allen Dingen rezeptfrei kann man Viagra im Internet bestellen. In vielen unterschiedlichen Dosierformen steht Viagra rezeptfrei zur Verfügung. Ohne Rezept Viagra bestellen ist nicht immer ganz Rezeptfrei, bei zugelassenen Apotheken wird beispeislweise ein Rezept von zugelassenen Ärzten für Sie erstellt. Wie? In dem Sie einen Gesundheitsfragebogen ausfüllen!

Ein Generikum ist ein Arzneimittel, das die gleichen Wirkstoffe enthält wie das Orginalprodukt. Durch diese „Kopie“ ist es möglich, das Produkt zu einem günstigeren Preis für die Kunden anzubieten. Ein Vergleich lohnt sich also.

Einen weiteren Vorteil hat Viagra kaufen im Internet. Als Kunde muss man sich nicht die Blöße geben und sein Anliegen mit einem Arzt besprechen. Hier kann man Anonym und Sicher eine Bestellung aufgeben. Rezeptfrei und ohne Vorbestellung. Der Versand ist kostenfrei und erfolgt sicher über diverse Lieferdienste. Die Lieferung erfolgt innerhalb der gewünschten Lieferfrist. Auf Wunsch auch in 24 bis 48 Stunden. Die Bezahlung ist per Kreditkarte, Überweisung oder Barzahlung möglich.

Alles in allem eine sehr gute und sichere Möglichkeit, Viagra zu kaufen.
Views 530 Comments 0
I Like 2 / 0
- at 09:49:04RSS Feed | Really Simple Syndication

Impotenz hat vielfältige Ursachen. Impotenz kann darauf hinweisen das eine organische Erkrankung vorliegt, gerade bei Männern über 50 ist Impotenz häufig ein Warnsignal. Erkrankungen wie Bluthochdruck oder Arteriosklerose sind recht häufig dafür verantwortlich dass es zu Erektionsstörungen kommt. Mit diesem Warnsignal (Erektionsstörungen), sollten Sie auf jeden Fall bei ihrem Hausarzt vorstellig werden. Bei etwa 20% der Männer in der Altersgruppe bis 35 Jahre, ist die Impotenz psychisch bedingt. Eine Erektion kann nur zu Stande kommen indem das Blut schnell in die Schwellkörper ein strömt. Eine schnelle Erfüllung der Schwellkörper ist nur möglich, wenn sich die Arterien erweitern. Zwangsläufig wird die umliegende Muskulatur der erschlaffen. Kommt es nun zur ***uellen Aktivität indem der ***** stimuliert wird, wird Stickstoffmonoxid (NO) freigesetzt. Durch die Produktion von Stickstoffmonoxid, wird ein weiterer Botenstoff (das so genannte) cGMP freigesetzt. Erst mit der Freisetzung von cGMP bekommen die Muskelzellen im Schwellkörper den Befehl zu erschlaffen. Das Blut kann ungehindert durch die nun weit geöffneten Arterien in die Schwellkörper fließen, und somit die erwünschte Erektion herbeiführen. Lässt die Stimulierung nach, geht auch die Erektion zurück. Für das Ende einer Erektion ist das Enzym Phosphodiesterase 5 (PDE-5) verantwortlich. Wird die Produktion von 5 (PDE-5), gestoppt oder vermindert, ist das Resultat eine lang anhaltende Erektion. Dies geschieht mit der Einnahme von Viagra Original. Durch den Inhaltsstoff Sildenafil wird der Aufbau von Phosphodiesterase 5 gehemmt. Sildenafil ist ein PDE-5-Hemmer.

Die Erektion wird durch Viagra und dem Inhaltsstoff Sildenafil nicht nur verbessert, eine weitaus stärkere Erektion und langanhaltendere Erektion kommt durch Viagra zu Stande. Viagra Original ist als Potenzverstärker zu bezeichnen, jedoch wird die Lust durch die Einnahme von Viagra nicht gespeichert. Ein nicht ***uell erregter Mann kann keine Erektion erzwingen durch die Einnahme von Viagra. jedoch kommt es nur höchst selten vor, dass mit Einnahme von Viagra die Erektion ausbleibt. Viagra Original sollte ca. 1 Stunde vor dem Geschlechtsverkehr eingenommen werden. Die Wirkung von Viagra hält (Je nach Körper Größe und Gewicht, und je nach Viagra Stärke 50 mg oder 100 mg) in der Regel bis zu 5 Stunden an.

Informationen über Viagra Ersatz, und wo kann man Viagra kaufen ohne Rezept zu günstigen Preis und sicher kaufen, lesen Sie in unserem Blog
Views 458 Comments 0
I Like 0 / 0
- at 16:14:25RSS Feed | Really Simple Syndication

Impotenz Ursachen organisch

Diabetes mellitus
Bluthochdruck (Hypertonie)
Schwellkörperverletzungen am *****
Operationen (v.a. Prostata-und Mastdarm-OP)
Verkalkung von Blutgefäßen
Neuropathische Stoffwechselerkrankungen
Hormonelles Ungleichgewicht
Rauchen
Alkohol

Stellt sich bei einem Mann eine länger anhaltende Erektile Dysfunktion ein, gilt es die Ursachen dafür ärztlich abklären zu lassen. Stellt sich nämlich beim Mann Impotenz ein und sind bis dahin keinerlei der genannten Ursachen bekannt, können Rückschlüsse gezogen werden. Eine Unterversorgung des ***** aufgrund einer der Ursachen bewirkt die Impotenz. Viele Männer schämen sich ihrer ausbleibenden ***uellen Leistung und scheuen oft aus falschen Beweggründen, die Ursachen für die Impotenz untersuchen zu lassen, dabei ist genau das eine absolute Notwendigkeit, möchte man schlimmeres verhindern.

Psychische und andere Ursachen für eine Erektionsstörung

Beziehungsstress
Arbeitsstress
Einnahme von Neuro-Blockern (Antidepressiva, Anitepileptika)
Auch bei diesen nicht organischen Ursachen kann es zu Impotenz kommen. Für manche Männer ist Stress im Alltag ein vorrübergehender Zustand, doch sollte sich dieser manifestieren, ist ebenfalls ärztlicher Rat von psychologischer Seite gefragt. Das Selbstbewusstsein leidet in diesen Situationen mit und der Mann fühlt sich in einer ausweglosen Situation wieder. Das muss aber nicht sein, denn selbst wenn die therapeutische Behandlung länger als vorgesehen dauert, hat jeder Mann die Möglichkeit sich ein Potenzmittel verschreiben zu lassen. Damit werden zwar die Ursachen für Impotenz nicht behoben, doch hat der Anwender zeitlich begrenzt die Gelegenheit neue Freude beim *** zu empfinden. Dies wiederum kann u.U. das Selbstbewusstsein stärken und einen weitere Einnahme eines Potenzmittels ist möglicherweise nicht mehr notwendig.

Potenzmittel rezeptfrei können Ihnen helfen, Impotenz zu vergessen und Sie können wieder sich, wie ein richtiger Mann fühlen.

Überraschen Sie Ihre Liebe mit Potenzmittel
Views 407 Comments 0
I Like 0 / 0
  1  
. Back to top
Copyright © blogcream.com 2011 - 2018
Followers
my followers (funny)
see all
Followers
my followers (funny)
see all
3 Blog Posts 0 Comments 0 Following 1 Followers 123 User RSS Feed abonnieren
Stein
@Stein

Stein-blog

Einfache und zuverlässige Lösung empfindliche Probleme
Next Blog •
.